Schwarzwurzel-Risotto

Zutaten für 2 Portionen:

  • 300g Schwarzwurzeln
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Zwiebel
  • 5 dl Gemüsebouillon
  • 125g Risottoreis
  • 2 EL zerlassene Butter
  • 1 dl Weisswein
  • Salz, Pfeffer
  • 40g Haselnusskerne
  • 2 EL Butter
  • ½ Bund Schnittlauch
  • Muskat

Zubereitung:

  • 300 g Schwarzwurzeln waschen, putzen und schälen. Sofort in kaltes Wasser mit 1 El Zitronensaft legen, damit sie sich nicht verfärben.
  • 1 Zwiebel fein würfeln. Schwarzwurzeln abgießen, in schräge, 2-3 cm lange Stücke schneiden. 5 dl Gemüsebouillon aufkochen.
  • 125 g Risotto-Reis, Schwarzwurzeln und Zwiebeln in einem Topf in 2 El zerlassener Butter 1 Min. andünsten. Mit 1 dl Weißwein ablöschen und offen fast vollständig einkochen lassen.
  • 2 dl Bouillon zugießen und den Risotto ca. 25-30 Min. garen, dabei ab und zu umrühren. Nach und nach die restliche Bouillon zugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 40 g Haselnusskerne grob hacken, in 2 El Butter anrösten. 1⁄2 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden. Beides zum Risotto geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Tipp:

Anstelle der Schwarzwurzeln kann man auch Pastinaken verwenden.

 


Rezept von Essen & Trinken

 

© 2019 Wüstefeld & Järmann, Created by Pixelzauber GmbH